Wiesbaden

Wiesbaden ist die Landeshauptstadt des Landes Hessen und mit ihren 15 Thermal- und Mineralquellen eines der ältesten Kurbäder Europas.

Die Lage im Rheingau

Wiesbaden liegt im Südwesten Deutschlands, im Herzen der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main. Mehr als 283.000 Menschen leben in der Stadt, die Teil des Rheingaus, einer der bekanntesten Weinregionen Deutschlands, ist. Wiesbaden befindet sich am rechten Ufer des Rheins, gegenüber der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz. In der Großstadt bieten sich zahlreiche Hotels am Rhein mit komfortabel ausgestatteten Zimmern als Übernachtungsmöglichkeit an.

Wiesbadens Geschichte reicht bis in die Römerzeit zurück. Die Römer nutzten bereits in der Antike die heißen Quellen für ihre Bäder und Heilbehandlungen. Vom 12. Jahrhundert bis zum Jahr 1629 gehörte die Stadt zur Grafschaft Nassau. In der Neuzeit erlebte Wiesbaden mehrere Kriege, Zerstörungen und Wiederaufbauten. Die Stadt wurde im Pfälzischen Erbfolgekrieg, im Siebenjährigen Krieg, und im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt und verlor einen Großteil ihrer historischen Bausubstanz.

Sehenswürdigkeiten innerhalb des „historischen Fünfecks“

Das historische Stadtzentrum von Wiesbaden verfügt über zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die die verschiedenen Epochen der Stadtgeschichte widerspiegeln. Einige der wichtigsten befinden sich innerhalb des sogenannten „historischen Fünfecks“, das von der Ringstraße umgeben ist. Das „historische Fünfeck“ ist das älteste und ursprünglichste Viertel der Stadt, in dem viele Gebäude aus dem 18. und 19. Jahrhundert erhalten sind. Folgende Sehenswürdigkeiten dürfen Sie sich während Ihres Hotelurlaubs in Wiesbaden nicht entgehen lassen:

  • Der Marktplatz bildet das Zentrum des historischen Fünfecks. Er ist von mehreren historischen Gebäuden wie dem Alten Rathaus, dem Neuen Rathaus, dem Marktbrunnen, und der Marktkirche umgeben. Der Marktplatz ist ein beliebter Treffpunkt und Veranstaltungsort für Märkte, Feste und Konzerte.
  • Die Marktkirche ist die größte evangelische Kirche in Wiesbaden. Sie wurde zwischen 1853 und 1862 im neugotischen Stil erbaut und hat fünf Türme, die das historische Fünfeck symbolisieren. Das Gotteshaus punktet mit einer üppigen Ausstattung, die einen Altar, eine Kanzel, ein Taufbecken, und eine Orgel einschließt. Die Marktkirche ist auch die Grabstätte mehrerer Grafen von Nassau und ihrer Familien.
  • Das Alte Rathaus ist das älteste erhaltene Gebäude in Wiesbaden. Es wurde im 17. Jahrhundert im Renaissance-Stil erbaut und diente bis 1886 als Rathaus. Heute beherbergt es das Stadtarchiv und das Stadtmuseum, das die Geschichte und Kultur von Wiesbaden zeigt.
  • Das Neue Rathaus, das zwischen 1884 und 1887 im neoklassizistischen Stil erbaut wurde, ist das heutige Rathaus der Stadt. Es verfügt über eine repräsentative Fassade mit Säulen, Giebeln und Statuen. Das Neue Rathaus hat einen Festsaal, einen Ratssaal, und einen Balkon, von dem aus die Oberbürgermeister die Bürger begrüßen.
  • Der Marktbrunnen ist ein barocker Brunnen, der 1753 erbaut wurde. Er hat eine achteckige Form und ist mit vier Löwenköpfen verziert, aus denen Wasser sprudelt. Der Marktbrunnen ist ein Symbol für die Bedeutung des Wassers für die Stadt.

Der prunkvolle Schlossplatz

Der Schlossplatz ist einer der schönsten und bekanntesten Plätze in Wiesbaden. Er liegt am Ende der Wilhelmstraße, der Prachtstraße der Stadt, die von vielen repräsentativen Gebäuden gesäumt wird. Der Schlossplatz ist von mehreren historischen Gebäuden wie dem Stadtschloss, dem Kurhaus, dem Hessischen Landtag, und dem Theater umgeben. Das Stadtschloss ist das ehemalige Residenzschloss der Grafen von Nassau. Es wurde zwischen 1837 und 1841 im klassizistischen Stil erbaut und ist Sitz des Hessischen Landtags.


Ihr Rhein Hotel bei uns? 
Möchten Sie Ihr Hotel bei uns auf Hotels-am-Rhein.de vorstellen?
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Weitere interessante Orte am Rhein

Altlußheim

Altlußheim

Rüdesheim am Rhein

Rüdesheim am Rhein

Speyer

Speyer

Xanten

Xanten

Hotelkategorien am Rhein

Hotelkategorien am Rhein

Die Vielfalt des Rheins zeigt sich in ihren Hotels. Von gemütlichen 3- und 4-Sterne-Häusern bis hin zum Wellnesshotel oder der Unterkunft in einem Weingut. Sehen Sie sich unsere Auswahl an:

Hotel-Kategorien am Rhein