Worms

Worms ist eine Stadt am linken Rheinufer, die sich im südöstlichen Teil von Rheinland-Pfalz befindet. Sie wurde von den Kelten gegründet und gehört zu den ältesten Städten Deutschlands.

Die Geschichte von Worms

Worms liegt etwa 60 Kilometer südlich von Mainz und 85 Kilometer nördlich von Mannheim und ist Teil der Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt blickt auf eine lange und bewegte Geschichte zurück, die bis in die vorrömische Zeit zurückreicht. Die Stadt wurde vermutlich von den Kelten gegründet und hieß ursprünglich Borbetomagus, was so viel wie „Siedlung am Wasser“ bedeutet. Die Römer eroberten die Stadt im ersten Jahrhundert vor Christus und nannten sie Civitas Vangionum. Im Mittelalter war Worms eine der bedeutendsten Städte des Heiligen Römischen Reiches. Sie war mehrmals Schauplatz von Reichstagen. Eine Zäsur in der Geschichte stellte der Reichstag von 1521 dar, auf dem Martin Luther seine Thesen verteidigte und vom Kaiser geächtet wurde. Die Stadt war zudem der Schauplatz der Nibelungensage, einem deutschen Heldenepos, das die Geschichte von Siegfried, Kriemhild, Hagen, und den Burgundern erzählt.

Attraktionen im historischen Stadtzentrum

Das historische Stadtzentrum von Worms empfängt seine Besucher mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die die verschiedenen Epochen der Stadtgeschichte widerspiegeln. Hinzu kommen mehrere Hotels am Rhein, die sich hinsichtlich der Zimmerpreise und der Ausstattung unterscheiden. Einige der wichtigsten Attraktionen im Stadtzentrum sind:

  • Der Dom zu Worms, eine romanische Kathedrale, die zu den drei Kaiserdomen in Deutschland gehört. Sie wurde im 12. Jahrhundert erbaut und überzeugt mit einer beeindruckenden Architektur. Der Dom ist die Grabstätte mehrerer Bischöfe, Kaiser und Könige, sowie der legendären Figuren der Nibelungensage.
  • Der Jüdische Friedhof „Heiliger Sand“, der älteste erhaltene jüdische Friedhof in Europa. Er hat über 2.000 Grabsteine, die bis ins 11. Jahrhundert zurückreichen und ein UNESCO-Weltkulturerbe sind.
  • Das Lutherdenkmal, eine große Bronzestatue, die die Reformation und Martin Luthers Stand auf dem Reichstag von Worms im Jahr 1521 würdigt. Es zeigt Figuren von Luther und anderen Reformatoren und Verbündeten.
  • Der Tiergarten Worms, ein Zoo, der mehr als 500 Tiere von 130 Arten beherbergt. Es gibt eine Vielzahl von Lebensräumen und Ausstellungen, wie ein Tropenhaus, ein Pinguinbecken, und einen Streichelzoo.
  • Der Weg der Nibelungen, ein historischer Rundgang, der die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Denkmäler der Stadt verbindet. Er ist mit informativen Schildern bestückt, die die Geschichten von Worms erzählen.

Dem deutschen Heldenepos der Nibelungensage ist in Worms ein ganzes Museum gewidmet. Das Nibelungenmuseum wurde im Jahr 2001 eröffnet und ist in einem Teil der alten Stadtmauer untergebracht. Besucher dürfen sich auf eine moderne und interaktive Ausstellung freuen.

Mittelalterliches Highlight: Der Dom St. Peter

Der Wormser Dom St. Peter ist das Wahrzeichen und das Herzstück der Stadt. Er ist eine der bedeutendsten romanischen Kirchen in Deutschland und ein Meisterwerk mittelalterlicher Architektur. Der Dom wurde zwischen 1130 und 1181 erbaut und ist dem Apostel Petrus geweiht. Die Innenausstattung schließt Skulpturen, Fresken, Mosaiken, Altären, und Fenster ein, die verschiedene biblische und historische Szenen darstellen. Der Dom ist auch die Grabstätte mehrerer Bischöfe, Kaiser, und Könige, wie Konrad II., Heinrich IV., und Lothar III. und er ist der Ort, an dem Martin Luther 1521 seine Thesen verteidigte.

Ihr Rhein Hotel bei uns? 
Möchten Sie Ihr Hotel bei uns auf Hotels-am-Rhein.de vorstellen?
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Weitere interessante Orte am Rhein

Schaffhausen

Schaffhausen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Wiesbaden

Wiesbaden

Zons

Zons

Hotelkategorien am Rhein

Hotelkategorien am Rhein

Die Vielfalt des Rheins zeigt sich in ihren Hotels. Von gemütlichen 3- und 4-Sterne-Häusern bis hin zum Wellnesshotel oder der Unterkunft in einem Weingut. Sehen Sie sich unsere Auswahl an:

Hotel-Kategorien am Rhein